Skip to main content

TROTEC Aircooler PAE 25 – Ventilator mit Luftkühlungsfunktion

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Oktober 2018 08:40

Beschreibung

für frische Luft – der TROTEC Aircooler PAE 25

TROTEC bietet mit dem Aircooler ein kleines Gerät, welches sich unterschiedliche Zwecke einsetzen lässt. So ist der PAE 25 ein kleines Multitalent, dass die Räume abkühlen, die Luftbefeuchten, die Luft erfrischen und als üblicher Ventilator eingesetzt werden kann. Somit bietet es ähnliche Möglichkeiten wie ein Klimagerät, jedoch ist es nicht für große Räume oder dauerhafte Einsätze vorgesehen. Dabei ist die Handhabung sehr einfach, worauf der Hersteller stets achtet. Es wurde nicht nur auf die Funktionen geachtet, sondern ebenso auf weitere Möglichkeiten, die dem Nutzer geboten werden.

Funktionsweise des Aircooler PAE 25

Mit einer Höhe von 74 Zentimeter lässt sich das kleine Klimagerät ohne Abluftschlauch überall unterstellen und kann nicht als Platzverschwendung betrachtet werden. Die weitere Maße belaufen sich auf 33 x 31 Zentimeter, was ebenfalls ansprechend ist. Für de meisten kommt es vor allem auf die Leistung an. Laut den Angaben des Herstellers eignet sich der Aircooler für Räume mit bis zu 24 Quadratmetern, was einem Volumen von etwa 60 Kubikmetern entspricht. Durch das Gerätegewicht von 7 Kilogramm lässt sich dieses nach Bedarf in andere Räume bewegen. Bei der Funkion kommt es auf mehrere Details an, was von dem jeweiligen gewünschten Effekt abhängig ist. So liegt die Verdunstungsleistung bei neun Liter pro Stunde. Der Ventilator setzt eine Luftmenge von 320 Kubikmetern in der Stunde um. Dabei entsteht eine Austrittsgeschwindigkeit von 12, 9 Metern pro Sekunde.

Die umgesetzte Luft lässt sich sowohl mit Wasser, wie auch Kühlakkus oder Eis kühlen. Im unteren Bereich befindet sich eine Kunststoffschublade, die ein Fassungsvermögen von sechs Litern hat. Je nach Möglichkeiten und gewünschter Abkühlung lässt sich diese auf unterschiedliche Weise befüllen. Ebenso lässt sich der TROTEC ausschließlich als Ventilator verwenden, wobei der Kühleffekt nicht hoch ist. Für die Erfrischung der Luft bietet sich ein kaltes Wasser an, da durch die Verdunstung die Luftfeuchtigkeit auf einem angenehmen Niveau gehalten werden kann. Um einen kühlen bis kalten Raum in kurzer Zeit zu schaffen, lohnt sich die Verwendung von Kühlakkus, die im Gefrierschrank gelagert wurden. Im Lieferumfang befinden sich zwei Akkus, die eine gute Grundausstattung darstellen. Idealerweise sind immer kalte Akkus oder Eis auf langer, vor allem im Sommer.

Besonderheiten des TROTEC Klimagerätes

Das kleine Klimagerät überzeugt unter anderem durch seine vielfältigen Möglichkeiten, die sich allesamt individuell einstellen lassen. Bereits die Befüllung der Schublade bringt Individualität mit sich. Die Einstellungen sind ebenso ansprechend, da sie die Programmierung ermöglichen. Der integrierte Timer bietet eine angenehm temperierte Wohnung zum gewünschten Zeitpunkt, wie zum Beispiel zum Feierabend. Die Fernbedienung erlaubt das Ausschalten der Displaybeleuchtung, was Strom spart und in der Nacht angenehmer ist. Bei all den Leistungen halten sich die Betriebskosten durch den Stromverbrauch von 65 Watt im unteren Bereich. Gleiches gilt für die Geräuschentwicklung, die der Aircooler hat.

Diese wurde auf 56 dB gemessen. Je nach persönlichem Empfinden, kann es sogar im Schlafzimmer aufgestellt werden, jedoch werden die belebten Räume, wie Wohnzimmer und Büro bevorzugt. Um keine Staubaufwirbelungen zu bekommen, durchdringt die angesaugte Luft einen Wabenfilter. Die Kühlung wird erst im zweiten Schritt vorgenommen. Auf diese Weise wird ebenso das Innenleben vom Staub geschützt, was zur Langlebigkeit beiträgt.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Oktober 2018 08:40