Skip to main content

TROTEC Klimagerät PAC 2000 E – ein mobiles und relativ günstiges Modell

173,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. September 2018 09:33

Beschreibung

günstig und effektiv kühlen mit dem TROTEC Klimagerät PAC 2000 E

TROTEC überzeugt mit jahrelanger Erfahrung im Bereich von Klimageräten. Dieses Unternehmen setzt vor allem auf die mobilen Geräte, welche trotz allem mit einer hohen Leistung das gewünschte Ergebnis erzielen. Das PAC 2000 E ist hierbei ein Vorzeigemodell, welches beide Wünsche in sich vereint. Dabei muss keinesfalls auf die Einsatzmöglichkeiten verzichtet werden, wie ebenfalls bei diesem Gerät zu erkennen ist. Die Entscheidung für einen Standort ist nicht zu treffen, da sowohl das Gewicht, wie auch der Aufbau die Mobilität und Flexibilität unterstützen. TROTEC bietet eine günstige Klimaanlage, welche viele Funktionen bietet und somit eine Bereicherung für die Wohnung darstellt.

Funktionen der PAC 2000 E

Da es sich um ein mobiles Gerät handelt, lohnt es sich zuerst einen Blick auf die Maße zu werfen. Diese liegen bei 37,5 x 30 x 80,7 Zentimeter. Das Gerät verfügt über vier Rollen am Boden. Damit wird der Transport des 24 Kilogramm schweren Trotec Klimagerät erheblich vereinfacht. Bei der Wahl des Standorts ist in erster Linie die Stromversorgung und die Abluft zu berücksichtigen. Der Anschluss an die Haushaltssteckdosen mit einer Spannung von 230 Volt ist vollkommen ausreichend. Für die Abluft ist ein Schlauch nach außen zu leiten, welcher im Lieferumfang enthalten ist. Die Länge liegt bei 1,3 Metern bei einem Durchmesser von 14,2 Millimeter.

Dieser muss nicht unbedingt ein Gefälle aufweisen, wesentlich wichtiger ist, dass der Schlauch nicht geknickt wird. Die Bauweise der günstige Klimaanlage wird als Monoblock bezeichnet. Der Luftdurchsatz beläuft sich auf 330 Kubikmeter. Durch die elektrische Kühlung ist dies für die Temperierung von bis zu 65 Quadratmetern ausreichend. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich unterschiedlich. So lassen sich die Räumlichkeiten auf eine Temperatur von bis zu 16 Grad Celsius herunterkühlen. Die weiteren Einsatzmöglichkeiten sind das Be- und Entfeuchten der Luft. Hierbei lässt sich wahlweise die Kühlung ein- oder ausschalten. Bei der Entfeuchtung der Luft lässt sich bis zu 750 Milliliter pro Stunde umsetzen.

Bedienung des Trotec Klimagerät

Für eine einfache Bedienung befindet sich eine Fernbedienung im Lieferumfang. Diese lässt das Ein- und Ausschalten, wie auch das Einstellen der weiteren Funktionen zu. Da die Bedienungsanleitung allerdings nicht in deutsch verfasst ist, sind die Tasten selbst zu erkunden. Durch die beschränkte Anzahl an Möglichkeiten und die schnelle Umsetzung der günstige Klimanlage ergeben sich keine Fragen. Direkt nach dem Einschalten lässt sich der kalte Wind vernehmen. Um auch bei laufendem Betrieb keinen Zugluft zu bekommen, lässt sich der Ausblaswinkel einstellen. Bereits nach wenigen Minuten ist der Raum um einige Grad kühler und somit wohnlicher. Im Klimagerät Test ist dies sehr angenehm.

Die Temperatur kann nach eigenen Vorstellungen eingestellt werden. Die geringste Temperatur liegt bei 16 Grad Celsius. Der Betrieb des Gerätes schaltet automatisch ein, wenn die Raumtemperatur die eingestellte Gradzahl übersteigt. In der Praxis kommt es ebenfalls auf die Lautstärke an. Der Geräuschpegel des Trotec Klimagerät hängt von der eingestellten Stufe ab. Je höher die Stufe, desto lauter wird das Gerät. Der Unterschied ist jedoch sehr gering. Gemessen wurden die Werte 50 dB, 52 dB und 54 dB. Die günstige Klimaanlage bietet ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. Dies verbindet eine akzeptable Verarbeitung mit einem angemessenen Stromverbrauch und Lautstärke.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



173,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. September 2018 09:33